Olpe

...now browsing by tag

 
 

Sondern – der einzige Seebahnhof in NRW

Mittwoch, August 6th, 2008

August 2008: Kurzentschlossen wurde eine Schiffahrt auf dem Biggesee gemacht. Eingestiegen ins Schiff wurde in Sondern. Dabei konnten auch ein paar Bilder vom heutigen Zustand des Bahnhofs – heute ein Haltepunkt – Sondern gemacht werden.

Blick auf das südliche Tunnelportal des Erbscheid-Tunnels

Blick auf das südliche Tunnelportal des Erbscheid-Tunnels

Blick Richtung Olpe, einige Fahrgäste warten auf die Regionalbahn

Blick Richtung Olpe, einige Fahrgäste warten auf die Regionalbahn

Blick Richtung Attendorn, links liegen die Reste des Kreuzungsgleises

Blick Richtung Attendorn, links liegen die Reste des Kreuzungsgleises

Der Triebwagen Baureihe 640 kommt aus dem Hanemicker Tunnel ...

Der Triebwagen Baureihe 640 kommt aus dem Hanemicker Tunnel ...

... um gleich hier zu halten.

... um nach dem Halt im Erbscheid-Tunnel zu verschwinden.

Das ehemalige Kreuzungsgleis mit den Resten einer Weiche.

Das ehemalige Kreuzungsgleis mit den Resten einer Weiche. Im Hintergrund sieht man Installationen (weiße Kästen) für eventuelle Notfälle im Erbscheid-Tunnel

Blick über den Bahnsteig Richtung Olpe und Hanemicker Tunnel

Blick über den Bahnsteig Richtung Olpe und Hanemicker Tunnel

Blick über den Bahnsteig Richtung Attendorn / Finnentrop und Erbscheid-Tunnel

Blick über den Bahnsteig Richtung Attendorn / Finnentrop und Erbscheid-Tunnel

Blick vie vor: links der Hausbahnsteig und Reste des Kreuzungsgleises.

Blick vie vor: links der Hausbahnsteig und Reste des Kreuzungsgleises.

Blick Richtung Attendorn, durch das blaue Gitterlinks sieht man, wo der Fußgängertunnel vom Bahnhofsgelände zur Schiffanlegestelle liegt.

Blick Richtung Attendorn; durch das blaue Gitter rechts sieht man, wo der Fußgängertunnel vom Bahnhofsgelände zur Schiffsanlegestelle liegt.

Gleisreste im Bahnhof

Gleisreste im Bahnhof

Triebwagen auf der Dumicketalbrücke

Triebwagen auf der doppelstöckigen Dumicketalbrücke (vom Schiff aus photographiert)

Wer sich für Bilder aus der Zeit vor und während des Baus der Biggtalsperre interessiert wird z.B. hier fündig.